Atari News-Artikel

Atari 50th Anniversary Celebration

Kaum zu glauben, aber es ist bereits ein halbes Jahrhundert her, seit der Videospiele-Pionier Atari zum ersten Mal als Hersteller von Unterhaltungselektronik in Erscheinung trat. Anlässlich dieses denkwürdigen Jubiläums erschien diesen Monat die sogenannte „Atari 50th Anniversary Celebration“ für die aktuelle Konsolengeneration und den PC (bei Steam). Die ungewöhnliche Mischung aus Spielesammlung, Geschichtsunterricht und Interviews mit alten Recken aus der Spielebranche kostet 39,99 Euro.

Das Herzstück von Atari 50: The Anniversary Celebration bilden interaktive Zeitleisten, die eine Kombination aus historischen Fakten, digitalen Artefakten, über 60 Minuten neuer Interviews, Dokumentarfilmen und spielbaren Games zu einem zusammenhängenden Erlebnis machen. Sobald man in den Timelines auf ein Spiel stößt, kannst es direkt angespielt werden, also quasi wie in einer interaktiven Geschichtsstunde.

Die beachtliche Auswahl von über 100 Spielen erstreckt sich über sieben verschiedene Plattformen aus allen Dekaden: Spielhalle, Atari 2600, 5200, 7800, Ataris 8-Bit-Computer und, zum ersten Mal überhaupt auch auf den zuletzt von Atari veröffentlichten Konsolen Lynx und Jaguar! Enthalten sind unter anderem solche Spieleklassiker, wie Tempest 2000, Asteroids und Yars‘ Revenge. Auch eine Handvoll neue und  bisher unveröffentlichte Spiele haben es in die Compilation geschafft.

Wer sich für die Enstehung der Spielebranche interessiert oder einfach ein bisschen in Nostalgie schwelgen möchte, sollte mit dem Kauf der Atari 50: The Anniversary Celebration liebäugeln.

 

Das könnte Sie auch interessieren.