Allgemein News-Artikel

Rettet Classic Game Room

Retro-Gamer, die sich gelegentlich bei YouTube herumtreiben, sind sicher schon einmal über ein Video-Review von Mark Bussler aka Lord Karnage gestolpert. Mark berichtet nunmehr seit über 10 Jahren (auf wechselnden Plattformen) in seiner, nicht immer ganz ernst gemeinten Art und Weise über klassische Videospiele, Konsolen und Zubehör.

Vor einiger Zeit richtete er sich in seiner Heimatstadt Pittsburgh sogar einen eigenen „Game Room“, in einer Lagerhalle ein. Hierher verfrachtete er all seine Konsolen, Spielautomaten und Games, die in seiner Wohnung keinen Platz mehr gefunden haben.

Marks witzig inszenierte Reviews sind professionell produziert und sein Kanal gehört nicht zuletzt deshalb seit langer Zeit zu meinen meist besuchten Anlaufstellen bei YouTube. Anfang 2015 vermeldete er allerdings, dass die CGR-Show Ende des Jahres eingestellt werden müsse, da die finanziellen Mittel, die über YouTube generiert werden, einfach nicht mehr ausreichen, um die Show in der gewohnten Form zu produzieren.

Aufgrund des immensen Zuspruchs der langjährigen Fans hat sich Mark allerdings dazu entschlossen, eine Crowdfunding-Aktion zu starten, die bei erfolgreichem Abschluss, den Fortbestand der CGR-Show sicherstellen würde. Die Aktion startet am 07.01.2016 bei Patreon (TN)

Das könnte Sie auch interessieren.